Programm

Megatrends für Energie & Technik

Moderation

Auch in diesem Jahr moderierte Steffi Neu das innogy Forum. Mit heiterem Charme und großer Sachkenntnis begeisterte sie das Publikum ebenso wie die Gäste.

 

ab 12:00 Uhr – Einlass

 

12:30 Uhr – Begrüßung

Dr. Dietrich Gemmel, Leiter Privatkunden Deutschland
innogy SE

 

12:40 Uhr – Herausforderungen in einer neuen Energiewelt
Martin Herrmann, Vorstand Vertrieb innogy SE

innogy setzt bewusst auf die Kopplung der Sektoren und eine konsequente Digitalisierung der Energiewelt. Als Partner von Unternehmen bietet innogy Hilfestellung bei allen Herausforderungen der Energiewende.

 

12:55 Uhr – Leben in der Stadt der Zukunft
Sven Gábor Jánszky, Zukunftsforscher 2b AHEAD ThinkTank

Unsere Häuser vernetzen sich. Solarflächen auf allen Dächern und an allen Fassaden. Smarte Cities und Digitalisierung in unserem Alltag. Wie kann es gelingen? Wer steigt als erstes um? – Ein Zukunftsbild von umweltfreundlichem und IT-unterstütztem Leben und Wohnen.

 

13:40 Uhr – Energy Talk – Energielösungen für Quartiere

mit Steffi Neu:
Dr. Markus Lammers, Leiter B2B Deutschland innogy SE

Energieversorgung wird immer dezentraler und digitaler. Unsere Herausforderung für die Zukunft ist es, lebenswerte Quartiere durch umfassende Lösungen mitzugestalten, die über die reine Wärmeerzeugung hinausgehen und Aspekte wie Mobilität, Beleuchtung und Datenflüsse mit berücksichtigen.

 

14:00 Uhr – Kaffeepause

 

14:20 Uhr – Elektromobilität – Hype oder Revolution

Prof. Dr. Markus Lienkamp, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, Technische Universität München

Mehr Modelle, günstigere Batterien, geänderte Kundeneinstellungen. Elektromobilität wird zum Erfolg. Welche Chancen und Hindernisse bestehen? Die Entscheidung fällt in den Jahren 2020 – 2025!

 

14:50 Uhr – Ideenwettbewerb „Elektromobilität“.
Laudatio

Elke Temme, Leiterin Elektromobilität, innogy SE

 

15:00 Uhr – Preisverleihung durch
Barbara Friedrich, Architekturjournalistin und Mitglied der Jury Ideenwettbewerb

 

15:15 Uhr – Duisburger Hafen – Logistik und Energieeffizienz
Alexander Garbar, Projektmanager Unternehmensentwicklung und Jan-Christoph-Maaß, Projektmanager, Duisburger Hafen AG

 

15:30 Uhr – Diskussionsrunde
Wo stehen wir in der Energiewende?

mit Steffi Neu:

Prof. Dr. Viktor Grinewitschus, Professur für Energiefragen der Immobilienwirtschaft, EBZ Business School, Bochum
Harald Link, Chefredakteur Zeitschrift green building
Dr. Jan Fritz Rettberg, Chief Information and Innovation Officer Stadt Dortmund
Alexander Garbar, Projektmanager Unternehmensentwicklung und Jan-Christoph Maaß, Projektmanager, Duisburger Hafen AG

Stationäre Batteriesysteme für Unternehmen, Digitalisierung in gewerblichen Immobilien und Solarlösungen für öffentliche Gebäude. Was wird sich durchsetzen? Wie beeinflussen sich die Trends?

 

16:15 Uhr – Schlusswort

Dr. Dietrich Gemmel, Leiter Privatkunden Deutschland
innogy SE

 

16:30 Uhr – Get-Together
Ausstellung im Restaurant EMIL‘s

 

18:00 Uhr – ENDE

Kontakt

Sie haben Fragen?
Frauke Lehmkuhl
T 0231 438 2330

E-Mail senden